Chicago ">
in letzter zeit denke ich viel nach.

darueber dass der verlust von daten einen so traurig machen kann. dass erinnerungen so viel mehr wert zu sein scheinen wenn man sie wann und wo man will aufrufen kann.

darueber dass vorfreude so schoen ist dass sie nie vergehen sollte. dass sie meist laenger und schoener ist als das erlebnis selbst. solange man sich noch auf etwas freut ist es noch nicht vorbei.

darueber dass ich so tolle menschen kennenlernen durfte. dass es unglaublich ist wie viel menschen einem wert sein koennen und dass es noch unglaublicher ist dass man jemanden kennt und denkt man spiegelt sich in dieser person.

darueber was in zukunft passiert. ob ich die richtigen entscheidungen fuer meine zukunft treffe. ob ich nicht vielleicht doch den falschen weg einschlage. doch fehler mache.

darueber wie sehr ich mich in mir selbst getaeuscht habe. ich bin immer noch oft verunsichert, in mich gekehrt, sensibel. wie oft und wie lange habe ich versucht diese eigenschaften abzulegen sie zu veraendern sie loszuwerden? wie lange habe ich gekaempft nur um jetzt festzustellen dass ich so bin? dass ich mich wohl nie aendern werde.

aber am meisten denke ich darueber nach dass menschen sich doch aendern. ich frage mich warum sowas passiert. warum menschen ob gut ob schlecht sei dahin gestellt warum menschen nicht einfach so bleiben koennen. schlechte menschen kann man aussortieren und verstoßen. alles kein problem. aber menschen die man lieb gewonnen hat zu denen man eine bindung aufgebaut hat auch die veraendern sich. zum negativen will ich nicht sagen. sie veraendern sich einfach. und mit ihnen auch die beziehung zu ihnen. es verkompliziert alles. es bringt mich zum nachdenken. vielleicht bin ich ja die die sich veraendert? und nicht die anderen?! vielleicht bringe ich sie dazu sich zu aendern. vielleicht waren sie schon immer so und ich habe einfach nur eine sekunde zu lange die augen davor verschloßen dass ich erst jetzt den wahren kern sehe.
ich will menschen nicht verlieren nur weil sie sich aendern. es gab ja schließlich mal einen guten grund warum ich sie mochte und in mein herz geschlossen habe....
17.5.11 20:09


Ring, ring!
Who’s there? Destiny? I’ve been expecting your call.
4.5.11 18:38


wie sehr ich mir wünsche, dass ihre einschätzung stimmt.
dass ihre menschenkenntnis gut ist. ich darauf vertrauen kann.
ich weiter hoffen darf. ich meine fehler wieder glatt bügeln kann.

aber keine reaktion ist wohl eindeutig.

loving you is killing me
3.5.11 18:28


we say goodbye in the pouring rain
And I break down as you walk away
so you change your mind
and say you're mine
don't leave tonight
...Stay


soll ich es sagen?
23.4.11 13:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Startseite
Archiv
Über...

Gästebuch
Abonnieren
Kontakt
Gratis bloggen bei
myblog.de